Achtsamkeitscoaching in Coronazeiten

PusteblumeKennst du die Beobachtungsperspektive? Das ist eine sehr elementare Achtsamkeits-Haltung die ich dir gerne näher bringen möchte.

Gerade in dieser Zeit mit dem Coronavirus, die bei vielen Menschen Verunsicherung, Ängste oder Befürchtungen hervorrufen, kannst du Schritt für Schritt Sicherheit und Kraft zurückbekommen. In der Natur zeige ich dir verschiedene Übungen, in der du genau diese Beobachtungshaltung einnehmen kannst, die dir, zusammen mit der bewussten tiefen Atmung, wie ein Schutzschild dienen wird.

Einen Schutz den du dir immer wieder ins Gedächtnis rufen kannst wenn du ihn brauchst. Die Atemübungen und der Bodyscan sind wiederkehrende Elemente, die dich mit jeder Wiederholung stärken.  Genauso wie die Achtsamkeitsübungen die du nach und nach kennenlernst um deine Lieblingsübungen zu finden, die du irgendwann nicht mehr missen möchtest.

Du hast Glück, denn ich habe noch einen Platz in meinem Terminkalender frei.

Ruf mich gerne an (Tel. 0421 40978208) oder schreibe mir eine Nachricht, ich freue mich darauf dich zu stärken und zurück in dein Vertrauen und in deine Freude zu bringen.

 

 

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen